Kornkreis 26.7.2020 - Fischen/Pähl am Ammersee

"Mittelpunkt"

 

Kornkreis Fischen/Pähl 26.7.2020
"Mittelpunkt"

Vorgehensweise beim muten/ermitteln:

1.) Zum muten/ermitteln werden zunächst die entsprechenden Energiefrequenzen auf der M1 Platine ausgependelt.
2.) Mit aufgestecktem Handstück wird jede Energiefrequenz überprüft.
3.) Überprüfung ob die gefundene Energiefrequenz induktiv, halbleitend oder kapazitiv ist, oder ob es mehrere Energiefrequenz
en entsprechend dieser Auswahl sind.
4.) Überprüfung ob die Energiefrequenz unipolar, linkszirkular oder rechtszirkular ist, oder ob es mehrere Energiefrequenz
en entsprechend dieser Auswahl sind.
5.) Überprüfung ob die Energiefrequenz Yin- oder Yanganteile besitzt oder beides.
6.) Bei halbleitenden (seelischen Energiefrequenz
en) Überprüfung ob die Energiefrequenz zusätzlich Infrarotanteile oder Anteile des akustischen Phonoenfeldes besitzt oder beides.
7.) In jede dieser klar getrennten, gemuteten Energiefrequenz
en hineinspüren und die Gefühle aufschreiben.
8.) Für die Ermittlung typischer Merkmale einer Gattung werden mindestens 5 von unterschiedlichen Standorten mit den Gefühlen der ersten einer Gattung verglichen. Aus allen gleichen Anteilen lassen sich die Merkmale einer Gattung dann beschreiben wenn mindestens 5 einer Gattung exakt diesen Energiefrequenz
en entsprechen. .

Daraus ergibt sich, das für jedes nachlesbare Gefühl eines Testobjekts ca 39 mal fühlen erforderlich ist.
Je Testobjekt sind es ca. 20 bis 30 Energiefrequenzen, in Summe ergibt das zwischen 780 und 1170 mal fühlen!

Bei der Engelwurz waren es beispielsweise für die erste Pflanze 2300 mal fühlen und für die Überprüfungen 300 mal fühlen, in Summe 2600 mal fühlen.
Beim Kornkreis könnten es über 210.000 mal fühlen werden.


Die Gefühle wirken jeweils aus der oben stehenden Richtung!

Beispiel SW 38 bedeutet: "Himmelsrichtung Süd-West und Testobjekt Nummer 38."

In diesem Kornkreis haben die Kreise des gleichen Radius in allen Himmelsrichtungen die gleichen Energiefrequenzen,
sie unterscheiden sich lediglich dadurch, dass sie aus oder in die entsprechende Himmelsrichtung wirken.

Um mich nicht unnötig oft, allen hier beschriebenen Energien auszusetzen habe ich bei mehr als 5 Testobjekten je Radius nur besonders auffällige Gefühle bei allen Testobjekten überprüft.

Kornkreis Fischen/Pähl 26.7.2020
"Mittelpunkt"
Hier wirken all diese Energien gleichzeitig! - Es sind teilweise wesensverändende Energien. - Also nur kurz dort aufhalten!


01. 0,50 S, U, R, Yin aktiviert den Körper vom Boden bis zu den Schultern aus Süd-Ost.
02. 0,65 K, R, Yin aktiviert den oberen Bewegungsapparat mit kribbeln, und aktiviert die Waden.
03. 1,10 I, U Oberkörper und Kopf erfahren eine unendliche Weite aus Süd.
04. 2,00 I, U, Yin starke Zentrierung der Vertikalachse, Verbindung zum Sonnen- und Himmelsmittelpunkt.
05. 2,00 S, R, IR, Yang starke Anbindung an den Erdmittelpunkt und von dort ausgehend in das gesamte Wesen der Erde.
06. 2,00 S, R, AK, Yin mein Körper fächert sich auf zu vertikalen Platten in alle haupt-, zwischen-, und zwischen-, zwischen- Himmelsrichtungen.
07. 3,10 I, R, Yang (Intensität 1) vom Herzen ausgehendes Universum aus golden perlendem Wasser, spiralförmig zur Erde hin pulsierend.
08. 3,70 K, R, Yin von beiden Füssen sich rechts herum, nach oben windende Spirale. Sie tritt aus der rechten Kopfseite hinaus in den Himmel.
09. 4,30 I, R, Yin reinigende Aktivierung des ganzen Körper in Richtung Süd-West zur Tassilolinde.
10. 5,10 K, L, Yin beruhigende und euphorisierende Wirkung für Körper und Geist, bis hin zum tiefen Einblick in die Quelle allen Seins. Ein tranceartiger Zustand.
11. 5,75 K, R, Yang zusammenziehende Beruhigung des gesamten Universum in meine eigene Mitte.
12. 6,66 S, L, AK, Yang beruhigt, von meiner Mitte ausgehend jene Seite meines Körpers, die Der Tassilolinde (Süd-West) zugewand ist.
13. 6,66 S, R, IR, Yin goldene, göttliche Urkraft strömt durch mein Kronenchakra bis tief in mein Herz und erfüllt meinen ganzen Körper.
14. 6,90 K, U, Yin Meine Lebenskraft wird unfassbar gestärkt. Ich fühle mich stark wie die große Eiche neben dem Kornkreis oder wie die Tassilolinde.
15. 7,77 S, R, IR, Yin Wiedergeburt aus meiner Längsachse nach außen.
16. 8,10 I, U, Yang Aufrichtung des Körpers zu riesenhafter Größe.
17. 10,20 K, L, Yin freies und leichtes schweben im Raum.
18. 11,00 K, L, Yang aus west Transformation in einen Engel.
19. 11,0 S, R, IR, Yin ein Adler ruft mich und trägt mich sanft davon. Körperlich: Aktivierung des Brustbein.
20. 11,1 L, R, Yin wohlig warme Aktivierung des Gesäß, der Schädeldecke und der Schultern.
21. 12,80 I, R, Yin kühlend, kribbelnde Aktivierung der Wirbelsäule und des Solarplexus. Ich bin hochkonzentriert und meine Augen sind klarer als sonst.
22.
23.  
Oben genannte Frequenzen und Wirkungen können auftreten, dazu die Punkte 8. bis 13. auf http://www.dienst-leistungs.net/mut20index_text unbedingt beachten!



Schrüfer Energie Balance arbeitet mit den Energien dieser Bereiche:


Pflanzen, Tiere
Orte, Plätze, Gipfel, Höhlen
Wasser, Quellen, Brunnen, Gletscher
Kornkreis 2020 in Fischen a. A.
Kornkreis 2021 Buchendorf
Gebäude, Kirchen, Türme
Mineralien

Vita Schrüfer

Einen sehr umfangreichen Überblick
aus allen Bereichen meiner
radiästhetischen Mutungen
finden Sie hier


Hier geht es zu unseren
- nur mit Feuer, Amboss und Fäustl von Hand geschmiedeten -
Ofenstangen Haltern, Hut Haltern, Kräuterstangen Haltern, Gardinenstangen Haltern, Helm Haltern, Handlauf Haltern

Und zur geomantischen Schlosserei Schrüfer



email:
mut@dienst-leistungs.net